Startseite
  Über...
  Archiv
  Kandersteg international scout centre
  Der Punker in der Großstadt
  Die deutsche Pfadfinderbewegung
  Heimweh nach Heimat (Pfadfinderlied)
  Baden Powell
  Gästebuch
  Kontakt

Freunde
    schmeike
    jiua
    - mehr Freunde

Links
  BEATSteaks
  DIE SPORTIS
  DIETER NUHR
  Ralf schmitz
  Turn it down- bist auch du gegen NAzis
  Hape Kerkeling
  The King of Queens
  kostenlose gitarrentabs


http://myblog.de/lordofthemilk

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
In Deutschland haben sich vier Verbände zum Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände und zum Ring deutscher PfadfinderverbändePfadfinderinnenschaft Sankt GeorgVerband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) und der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) an, dem „männlichen“ Ring gehören die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), der VCP und der BdP an. Der Ring deutscher Pfadfinderverbände ist seit 1950 Mitglied von WOSM, der Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände wurde im gleichen Jahr von WAGGGS aufgenommen. Trotz der traditionellen Unterteilung in „weibliche“ und „männliche“ Verbände sind die genannten Verbände mit Ausnahme der PSG koedukativ. zusammengeschlossen. Beide Ringe umfassen je einen katholischen, einen evangelischen und einen interkonfessionellen Pfadfinderverband. Dem „weiblichen“ Ring gehören die (PSG), der

Neben den vier so genannten Ringverbänden gibt es mehr als 140 weitere Pfadfinderbünde in Deutschland. Zu den größten unter ihnen zählen der Deutsche Pfadfinderverband (DPV; ein Dachverband verschiedener interkonfessioneller Bünde), die Christliche Pfadfinderschaft DeutschlandsRoyal Rangers (RR), die Christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Adventjugend (CPA), der Ring Evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP) und der Deutsche Pfadfinderbund (DPB). (CPD), die Christlichen Pfadfinder

Kurzdarstellungen von etwa 150 deutschen Bünden (Stand 04/2006) bietet der „Pfadfinder-Treffpunkt“ (siehe Weblink unten).

Die Mitgliederzahlen der großen deutschen Pfadfinderverbände liegen nach deren eigenen Angaben ungefähr bei den in der folgenden Tabelle dargestellten Werten. Diese Zahlen gelten innerhalb der deutschen Pfadfinderbewegung als sehr umstritten, da von den einzelnen Verbänden unterschiedliche Zählweisen und Mitgliedschaftskriterien angewendet werden.

Verband DPSG VCP BdP DPV RR CPA PSG CPD REGP DPB
Mitglieder 95.000 50.000 32.000 29.000 14.500 10.000 10.000 4.000 3.500 2.500

Insgesamt gibt es mehr als 260.000 Pfadfinder in Deutschland, da in obiger Tabelle viele kleine Verbände fehlen. Das Größenspektrum reicht von der ca. 95.000 Mitglieder starken DPSG bis zu den so genannten VW-Bus-Bünden, die in besagten passen sollen.

Nahezu alle deutschen Pfadfindergruppen sind in den alten Bundesländernostdeutschen Pfadfinder an der Gesamtzahl macht weniger als 5% aus. angesiedelt, der Anteil der




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung